Transferangebote:

 

Zentrum für technologiebasiertes Assessment

 

Anbieter für innovative Werkzeuge zum computerbasierten Testen

Ansprechpartner

Prof. Dr. Frank Goldhammer und Dr. Heiko Rölke

Kurzbeschreibung

Das abteilungsübergreifend organisierte TBA-Zentrum erbringt wissenschaftliche Forschungs- und Infrastrukturleistungen im Bereich technologiebasierten Assessments. Es unterstützt Einrichtungen und Projekte der Bildungsforschung bei der Entwicklung technologiebasierter Erhebungen und deren Implementation. Dazu wird eine Reihe von Projekten durchgeführt, in denen beispielsweise Software entwickelt wird.

Darüber hinaus betreibt das TBA-Zentrum eigenständige grundlagen-, problem- und anwendungsorientierte Forschung und ist an großen nationalen wie internationalen Bildungsforschungs- und Assessmentprojekten beteiligt, so z.B. an PISA / Programme for International Student Assessment, an der OECD-Studie Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC) oder an der National Educational Panel Study (NEPS).

Detailinformationen (Internetadresse)

http://tba.dipf.de

Art des Angebots

Methode/Kompetenz, Technologie

Angebot ist interessant für

Bildungspolitik, Bildungsforschung

 

Anschrift

  • Schloßstraße 29
  • 60486 Frankfurt

Ansprechpartner

 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster