DFA - Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie

Alle Institute dieser Sektion

Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie

Die Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie hat die Förderung der lebensmittelchemischen Wissenschaft unter dem Aspekt des Allgemeinwohls und der Erhaltung und Verbesserung der Qualität der Lebensmittel zum Ziel. Hierbei stehen sowohl die sensorischen Eigenschaften, die Textureigenschaften als auch die ernährungsphysiologischen Eigenschaften der Lebensmittel und deren Inhaltsstoffen im Mittelpunkt der Forschung.
Die verschiedenen Fragestellungen werden interdisziplinär von den Wissenschaftlern an der DFA in drei Arbeitsgruppen bearbeitet. Hierbei kommen modernste instrumentell-analytische Methoden, zell- und molekularbiologische Techniken sowie humane Interventionsstudien zum Einsatz.
Ebenfalls werden Literaturdaten von Lebensmittelinhaltsstoffen gesammelt, wissenschaftlich bewertet und im Rahmen des 1962 an der DFA begründeten Tabellenwerkes „Souci Fachmann Kraut“ dokumentiert.

http://www.dfal.de
 

Anschrift

  • Lise-Meitner-Str. 34
  • 85354 Freising

Ansprechpartner

 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster