Transferangebote:

 

Bio-AFM

 

Vollmotorisiertes Bio-AFM für Messungen an biologischen Proben wie Zellen, Bindegewebe, Proteinkomplexen etc. in Kombination mit inversem optischen Mikroskop

Ansprechpartner

Technische Details: kristian.wende@inp-greifswald.de

Kurzbeschreibung

Vollmotorisiertes Bio-AFM für Messungen an biologischen Proben wie Zellen, Bindegewebe, Proteinkomplexen etc. in Kombination mit inversem optischen Mikroskop.
Geeignet für typische Probenhalter wie Petrischalen, CoverSlips oder spezielle temperierbare Durchflusszellen für die Durchführung von Langzeitexperimenten an lebenden Zellen unter physiologischen Bedingungen;
optimiert für Kraftmessungen bei gleichzeitigem kontinuierlichen Flüssigkeitsaustausch;
Glasboden-Petrischalen.
Tauglich um Zell-Zell wie auch Zell- Matrix Kontakte darzustellen, sowie die dabei auftretenden Kräfte zu messen, denkbar auch Bindungsanalysen der Oberflächenproteine. Hauptmerkmale
1. Scanbereich x-y-z von mind. 100x100x15µm
2. Kraftspektroskopie mit pN Auflösung
3.Kalibrierung des optischen Bildes auf das AFM-Scanbild
4. montiert auf inversen Mikroskopstativ
5. Fluoreszenzmikroskopie inkl. Filtersätze für: DAPI, GFP, Cy
   3, Texas Red

Benutzung der Geräte kann in direkter Kooperation mit dem ZIK plasmatis erfolgen.

Art des Angebots

Geräteausstattung/Infrastruktur

Angebot ist interessant für

Kooperationsprojekte

 

Anschrift

  • Felix-Hausdorff-Straße 2
  • 17489 Greifswald

Ansprechpartner

  • Dr. Hans Sawade
  • Stabsleitung / Head of Management Support
  • Tel.:+49 3834 554 3899
  • Fax.:+49 3834 554 301
  • [E-Mail-Adresse versteckt]
 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster