Transferangebote:

 

Elektrochemische Charakterisierung von Materialien/Oberflächen

Das INP verfügt über eine Anzahl hochspezialisierter elektrochemischer Arbeitsstationen, um elektrochemisch oder auch photokatalytisch aktive Materialien zu untersuchen.

Kurzbeschreibung

Folgende Methoden sind verfügbar:
- Strom-Spannungskurven
- Zyklische Voltammetrie (CV)
- Chronoamperometrie/Chronovoltammetrie
- Rotierende Scheibenelektrode (RDE)
- Rotierende Scheiben-Ringelektrode (RRDE)
- Elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS)
- spezielle Testzelle für die Charakterisierung von
  Beschichtungen und Laminaten (COLT)
- Intensity Modulated Photo Spectroscopy (IMPS) mit UV und
  vis-LED Lichtquellen

- Photoelektrochemische Testzelle für sauerstofffreie
  Untersuchungen von Halbzellenreaktionen

Art des Angebots

Methode/Kompetenz

 

Anschrift

  • Felix-Hausdorff-Straße 2
  • 17489 Greifswald

Ansprechpartner

  • Dr. Hans Sawade
  • Stabsleitung / Head of Management Support
  • Tel.:+49 3834 554 3899
  • Fax.:+49 3834 554 301
  • [E-Mail-Adresse versteckt]
 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster