Transferangebote:

 

Plasmamedizinisches Labor

Plasmamedizinisches Labor

Ansprechpartner

Technische Details: mibi-team@inp-greifswald.de

Kurzbeschreibung

Durchführung aseptischer Arbeiten:

  • Sicherheitswerkbank mit Aktivkohlefilter (Thermo FischerScientific)
  • Brutschrank (Binder) Durchführung plasmamedizinischer Versuche an verschiedenen Plasmaquellen mit  verschiedenen Arbeitsgasen: Oberflächen-DBE - Behandlung von Proben in 60-mm-Petrischalen
  • Luft, Argon und Argon-Sauerstoff-Atmosphäre Volumen-DBE: Behandlung von Proben in 60-mm-Zellkulturschalen
  • Argon und Argon-Sauerstoff-Atmosphäre DBE-Stieber: Behandlung von Proben in 90-mm-Petrischalen
  • Luft, Argon und Argon-Sauerstoff-Atmosphäre Röhren-DBE (6-fach):
  • XYZ-Tisch - Behandlung von Proben in Well-Platten
  • Argon-Atmosphäre kINPen: - gepulst, ungepulst, XYZ-Tisch - Behandlung von Proben in Petrischalen, Zentrifugenröhrchen, Well-Platten
  • Argon und Argon-Sauerstoff-Atmosphäre Hairline-Plasma:
  • Behandlung von Proben - Argon-Atmosphäre VUV-Reaktor:
  • Behandlung von Proben mit VUV-Strahlung (123 nm)

Art des Angebots

Geräteausstattung/Infrastruktur

 

Anschrift

  • Felix-Hausdorff-Straße 2
  • 17489 Greifswald

Ansprechpartner

  • Dr. Hans Sawade
  • Stabsleitung / Head of Management Support
  • Tel.:+49 3834 554 3899
  • Fax.:+49 3834 554 301
  • [E-Mail-Adresse versteckt]
 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster