Transferangebote:

 

xCelligence

 

Real-Time-Zellanalysegerät, das die Möglichkeit von Impedanzmessungen an lebenden, adhärenten Zellen sowohl im Kurzzeitbereich von wenigen Minuten als auch in Langzeitkulturen von mehreren Tagen bietet

Ansprechpartner

Technische Details: sybille.hasse@inp-greifswald.de

Kurzbeschreibung

Real-Time-Zellanalysegerät, das die Möglichkeit von Impedanzmessungen an lebenden, adhärenten Zellen sowohl im Kurzzeitbereich von wenigen Minuten als auch in Langzeitkulturen von mehreren Tagen bietet.
Mit dem Gerät sollen verschiedene Untersuchungen möglich sein, wie z.B. Adhäsion von Zellen;
Proliferation von Zellen: Das Proliferationsverhalten soll permanent über die gesamte Dauer der Zellkultivierung verfolgt werden;
Zytotoxizität: Die mögliche Toxizität unterschiedlichster chemischer Substanzen oder (plasma-) modifizierter Zellkulturmedien soll erfasst und eine etwaige Dosisabhängigkeit ermittelt werden;
Messung von Rezeptor-vermittelten Signalübertragung auf die Zelle;
Invasion und Migration Lückenlose Beobachtung von Invasion und Migration der Zellen.

Die Benutzung der Geräte kann in direkter Kooperation mit dem ZIK plasmatis erfolgen.

Art des Angebots

Geräteausstattung/Infrastruktur

Angebot ist interessant für

Kooperationsprojekte

 

Anschrift

  • Felix-Hausdorff-Straße 2
  • 17489 Greifswald

Ansprechpartner

  • Dr. Hans Sawade
  • Stabsleitung / Head of Management Support
  • Tel.:+49 3834 554 3899
  • Fax.:+49 3834 554 301
  • [E-Mail-Adresse versteckt]
 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster