Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V.

Das IGZ erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen für eine ökologisch sinnvolle und wirtschaftliche Erzeugung von Gartenbaukulturen. Belange der Umwelt, der Wettbewerbsfähigkeit des Gartenbaus und der Verbraucherinnen und Verbraucher stehen dabei im Vordergrund. Dies ist nur möglich, in enger Zusammenarbeit mit Universitäten, anderen Forschungseinrichtungen und Praxisbetrieben, auch über die Grenzen Deutschlands und Europas hinaus. Das IGZ ist eines der größten öffentlich finanzierten Forschungsinstitute der Gartenbauwissenschaften in Deutschland. Die beiden Standorte, Großbeeren und Erfurt, können auf eine lange Tradition in der Forschung zum Gemüse- und Zierpflanzenbau zurückblicken. Das Institut hat fünf Fachabteilungen. Erkenntnisse aus den Bereichen Pflanzenvermehrung, Pflanzenernährung, Pflanzengesundheit, Pflanzenqualität und Modellierung werden kombiniert. Damit wird interdisziplinäre Forschung in verschiedenen Bereichen des Gartenbaus und der Nahrungsmittelerzeugung ermöglicht.

http://www.igzev.de
 

Anschrift

  • Theodor Echtermeyer Weg 1
  • 14979 Großbeeren

Ansprechpartner

 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster