Transferangebote:

  • PIA
     
 

Alle Institute dieser Sektion

PIA

Partizipatives Impact Assessment

Ansprechpartner

Herr Hannes König

Kurzbeschreibung

PIA ist eine Methode zur partizipativen Folgenabschätzung von Szenarien der Landnutzung in Bezug auf die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume. Entlang eines strukturierten Protokolls analysieren Experten gemeinsam mit Interessengruppen und Entscheidungsträgern die Kernaspekte einer nachhaltigen Entwicklung im Raum und wie geplante Änderungen in der Landnutzung (Naturschutz, Infrastruktur, Intensivierung der Landwirtschaft, etc) sich auf den Raum auswirken.

Art des Angebots

Methode/Kompetenz, Dienstleistung

Angebot ist interessant für

Behörden und Planungsbüros für Stadt- und Landschaftsplanung, Experten und Sachkundige in der Landnutzung

 

Anschrift

  • Eberswalder Str. 86
  • 15374 Müncheberg

Ansprechpartner

  • Katharina Diehl
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsgruppe Impact Assessment, Direktorat
  • Tel.:033432-82 414
  • Fax.:033432-82 223
  • [E-Mail-Adresse versteckt]
 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster