Transferangebote:

  • Kommunale Wohnungsnachfrageprognose
     
 

Kommunale Wohnungsnachfrageprognose

 

IÖR-Internet-Rechenprogramm „Kommunale Wohnungsnachfrageprognose“

Ansprechpartner

Irene Iwanow (I.Iwanow@ioer.de), Daniel Eichhorn (D.Eichhorn@ioer.de)

Kurzbeschreibung

Bevölkerungsschrumpfung und Alterung führen zu deutlichen Veränderungen der Stadt-, Regional- und Wohnungsmarktentwicklung. Diese können sehr vielfältig sein. Das IÖR bietet hierfür eine kostenfreie Unterstützung an: Ein Internet-Rechenprogramm, mit dem kommunale Bevölkerungs-, Haushalts- und Wohnungsnachfrageprognosen erstellt werden können. Für viele klein- und mittelstädtische Kommunen sowie Planungsbüros ist es zu einer unverzichtbaren wissenschaftlichen Dienstleistung geworden. Mit dem IÖR-Internet-Rechenprogramm können nicht nur einfache Trendprognosen, sondern auch Szenarien erarbeitet werden, welche sich bei der Erstellung von Stadtumbaukonzepten als Planungsgrundlage bewährt haben.

Detailinformationen (Internetadresse)

http://www.ioer.de/wohnungsprognose

Art des Angebots

Dienstleistung

Angebot ist interessant für

klein- und mittelstädtische Kommunen, Planungsbüros

 

Anschrift

  • Weberplatz 1
  • 01217 Dresden

Ansprechpartner

 
interner Link: Start Sprungmarke externer Link: http://www.bmwi.de/, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://www.signo-deutschland.de/hochschulen, öffnet in einem neuen Fenster